AXOR Urquiola.

Badarmaturen im Stil-Mix.

Wasserhahn AXOR Urquiola.

Eklektizismus. In Perfektion.

Ein gekonntes Spiel mit Zitaten und Symbolen. Verschiedener Epochen. Verschiedener Kulturen. Das bewusste Kombinieren von Formen. Die sich zu etwas einzigartig Neuem zusammenfügen. AXOR Urquiola verkörpert das eklektische Gestaltungsprinzip. In der Form: unangepasste Asymmetrien und Flächigkeiten. In der Verarbeitung: durch perfekt herausgearbeitete Details. Sinnlich und funktional zugleich. Die große Kunst des Stil-Mix. Auf allen Ebenen. In Perfektion.

Design: Patricia Urquiola

Stil-Mix Badarmatur AXOR Urquiola.

Unangepasst. Extravagant. Stilvoll.

Ein gekonntes Spiel mit Flächen und Rundungen. Die perfekt herausgearbeitete Welle auf dem Auslauf bricht mit Erwartungen und Konventionen. Außergewöhnlich. Überraschend.

Extravagant auch die asymmetrische Anordnung der großzügig dimensionierten Griffe. Ausdruck des Unangepassten. Stilvoll.

Perfektion des Stil-Mix. Bis ins kleinste Detail.

Kompromisslos unangepasst. Bis in jedes Detail. Beim Griff sind es immense Radien kombiniert mit einer klaren Grundstruktur. Überraschende Formen, präzise herausgearbeitet. Innen wie außen. In jeder Fläche. In jeder Rundung. Spürbare Perfektion. Immer wieder spannend in der Betrachtung.

Großzügiger Armaturengriff AXOR Urquiola.
AXOR Urquiola Armatur für die Wand.

Überraschung am Waschtisch.

Spannungsreich in jeder Variante. Die Anmutung: eigenwillig. Die Ausführung präzise, perfekt. Wie der Einhebelmischer für die Wand. Ein unverkennbarer Vertreter für den unnachahmlichen Stil-Mix.

Einzigartig: das Waschbecken in nostalgischer Waschzuberform. Archetypisch in der Form. Modern in der Funktion. Überraschend: zwei Griffe als Handtuchhalter.

Stringent. Stil-Mix in der Dusche.

Jedes Element eine Einheit für sich. Aus großzügigen Flächen und fließenden Formen. Stil-Mix in einem Guss. Vom Brausemischer bis zu den Thermostaten. Das Gestaltungsprinzip in der Dusche perfekt aufgegriffen.

AXOR Urquiola Armaturen für die Dusche.
AXOR Urquiola Wannenarmatur und Badewanne.

Unnachahmlich eklektisch. Bis zur Wanne.

Extravaganz in Perfektion. Vom Waschtisch in die Dusche. An die Badewanne. Die freistehende Schönheit nimmt Anleihen aus vergangenen Zeiten. Erkennbar die Form von Wannen anno dazumal. Überraschend: der seitliche Schlitz. Veredelung der Form, einer Funktion. Das Handtuch perfekt verstaut. Ein Archetyp. Im Stil-Mix neu interpretiert.

AXOR Urquiola Wanne: Vertraut im Design, modern in der Materialität. Mineralguss mit Gelcoat ist prädestiniert für hohe Belastbarkeit und lange Lebensdauer.

AXOR Urquiola an der Badewanne: Drei-Loch-Wannenrandarmatur, bodenstehender Wannenthermostat, freistehende Badewanne

Gestaltet in Zusammenarbeit mit Patricia Urquiola.

Die große Kunst der Nonkonformität. Des Stil-Mix. Wie es nur Patricia Urquiola kann. Die vielfach preisgekrönte spanische Architektin hat das perfekte Händchen für Details. Und eine facettenreiche Sicht auf das Bad. Mit der Badkollektion AXOR Urquiola drückt sie ihre Idealvorstellung vom Bad aus. Eine extravagante Mischung aus Stilen, Persönlichkeiten, Altem und Neuem.

In Kooperation mit AXOR inszenierte Patricia Urquiola 2005 ihren AXOR WaterDream. Konzeptionelles Fundament von AXOR Urquiola.

Downloads

KONFIGURATOR

Bitte aktivieren Sie Javascript

Mehr Produktinformationen

Beispielkonfiguration. Für Fragen zu individuellen Konfigurationen kontaktieren Sie bitte Ihren Fachhändler oder AXOR.

Fachhändlersuche

Weitere Händler anzeigen

Badplanung

Planungstool iSpecify

In wenigen Schritten die eigene Badvision umsetzen.

Badplanungstool iSpecify

Ersatzteile

Ersatzteilkatalog

Ersatzteile schnell und sicher finden.

Passende Ersatzteile