15.02.2017

AXOR auf der Munich Creative Business Week 2017

AXOR auf der Munich Creative Business Week

AXOR Talk und Ausstellung: „Das neue Bad: Smart? Revolution?“

Schiltach/München, im Februar 2017. Am 09. März ist das Forum im Deutschen Museum in München Austragungsort des AXOR Talks „Das neue Bad: Smart? Revolution?“ Für die Gesprächsrunde bringt AXOR den deutschen Industriedesigner Werner Aisslinger mit Bernd Eigenstetter, Managing Director von Phoenix Design und Stefan Hoske, Senior Consultant Architecture und Design, AXOR/Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH, zusammen.

Die Podiumsdiskussion greift die Frage auf, was braucht der Mensch im Bad? Wie „intelligent“ muss ein Produkt im Bad sein? Besonders in einem Raum, der ein Refugium für den Menschen ist. Dem Ort für Regeneration und Erfrischung. Und dem Bereich im Haus mit der höchsten „Lebensdauer“. Wie tragen unterschiedliche Produkte dazu bei, dass ein Bad im besten Sinne „smart“ ist? Die Autorin und Redakteurin Katharina Altemeier geht mit den drei Podiumsteilnehmern in Diskurs: Wo geht die Reise hin? Was ist aktuell State-of-the-Art? Passend dazu: Werner Aisslingers Ausstellung “Home of the Future” vom 4. bis 11. März im Deutschen Museum in München.

Ausstellung „Home of the Future“
„The Smart Revolution”: Das Thema der diesjährigen MCBW stellt Digitalisierung und neue Technologien als Triebfedern der bisher größten technischen Revolution der Menschheitsgeschichte in den Fokus. Diskussionen, Exponate und Projekte zeigen den Status Quo und geben Ausblicke. Mit dem Badbiotop von Werner Aisslingers „Home of the Future“ ist AXOR Teil der Ausstellung. Der Berliner Designer greift in seinem Konzept die Grundtendenzen städtischen Lebens auf: Wohnraum wird knapp; Selbstversorgung, Ressourcenschonung durch natürliche Kreisläufe und Upcycling werden zu zentralen Themen. Das textile Badbiotop, entstanden in Zusammenarbeit mit AXOR, beantwortet die Frage „Wie wohnen wir in Zukunft?“ mit weichen Formen, Stoffen, die die Luftfeuchtigkeit einfangen, und essbaren Pflanzen. Die Installation mit Armaturen aus der neuen Badkollektion AXOR Uno bindet Pflanzen in den Wasserkreislauf ein, ohne zusätzliche Ressourcen zu benötigen. Mit Hilfe von Nebelfängerstoffen, die in der Wüste aus dem Morgennebel Trinkwasser filtern, absorbiert die Wandbekleidung den Duschdampf und gibt ihn an die Pflanzen ab – ein faszinierendes Zusammenspiel von industriellen und natürlichen Materialien.

AXOR Talk: „Das neue Bad: Smart? Revolution?“
WANN: 9. März 2017 11 Uhr

WO: Forum am Deutschen Museum, Museumsinsel 1, München

WER: Werner Aisslinger, Designer
Bernd Eigenstetter, Managing Director, Phoenix Design
Stefan Hoske, Senior Consultant Architecture and Design, AXOR/Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH

MODERATION: Katharina Altemeier, freie Autorin und Redakteurin
Drucken
zurück zur Übersicht