Baddesign der Zukunft.

AXOR denkt das Bad neu.

AXOR WaterDream by Nendo.

Input für das Bad von morgen. Die AXOR WaterDreams.

Neues entsteht durch Freiraum. Durch das Brechen alter Muster. AXOR geht in den interdisziplinären Dialog. Immer wieder. Mit internationalen Architekten und Designern. Damit die besten Ideen für das Bad der Zukunft entstehen. Die Avantgarde des Bads. Und aus Visionen marktfähige Produkte werden. Wie beim Concept Car der Automobilbranche.

Raum, Wasser, Mensch – die Parameter für den AXOR WaterDream. Fernab von Marktgegebenheiten. Weit über Produktdesign und Badezimmer hinausgedacht. Radikal frei. Die AXOR WaterDreams finden regelmäßig Anerkennung. Auf internationalen Events und Ausstellungen. Treffpunkt der Design Community.

Seit über 20 Jahren setzt AXOR Trends im Bad. 1994 mit dem ersten Wohnbad. Dem Salon d'Eau. Die erste Revolution. Entstanden in Kooperation mit Philippe Starck.

Kreative Armaturenkonzepte - AXOR WaterDream 2016.

Zukunftsforschung im Bad. Mit neuen Materialien.

Freiheit in der Gestaltung. Und den Materialien. Der AXOR WaterDream 2016 stand unter einem kühnen Motto: Create your own Spout. Basis für die Entwicklung neuer Auslaufformen: die AXOR U-Base. Ein universeller Armaturensockel. Träger für neue Ideen.

Fünf hochkarätige Designer unterschiedlicher Kulturen experimentierten. Mit neuen Materialien und Techniken. Und kreierten ihre persönliche Armatur. Es entstanden futuristische Ergebnisse. Voller Emotionalität. Visionen für neue Badkonzepte. Prägend als Teil moderner Inneneinrichtung.

Waschtischarmatur aus Holz.
ZEN. Der klassisch-fernöstliche Brunnen aus Bambus. Neu interpretiert vom Designer-Duo GamFratesi.
AXOR WaterDream 2016: Armatur aus Schalen.
WATERSTEPS. Die Schönheit und der Klang des Wassers. Stufe für Stufe inszeniert. Entwickelt von den schwedischen Designerinnen Front.
AXOR WaterDream 2016: Armatur aus Ton.
THE SEA AND THE SHORE. Hybrid aus Ablage und Wasserhahn. Ein wasserspendendes Objekt. Jenseits bekannter Formen, Funktionen und Materialien. Kreiert von dem deutschen Designer Werner Aisslinger.
AXOR WaterDream 2016: Armatur aus Bronze & Granit.
RITUAL. Die Würdigung des Wassers. Mit der nach oben offenen Skulptur aus Bronze und Granit. David Adjaye zelebriert den modernen Luxus des wertvollen Elements.
Armatur aus Marmor. Entwurf Jean-Marie Massaud.
MIMICRY. Eine Hommage an die Wertigkeit des Wassers. Mit einer harmonischen Marmorarchitektur. Design: Jean-Marie Massaud.
AXOR WaterDream 2015: mundgeblasene Glasarmatur.

Gläserne Armaturen fürs Bad. Visionär gedacht.

Individuell gefertigte Glasausläufe. Eine mutige Idee. Und ein spektakuläres Forschungsprojekt. AXOR definierte mit dem WaterDream 2015 eine neue Gestaltungsfreiheit im industriellen Design. Aufbauend auf der AXOR U-Base. Dem universalen Armaturensockel.

Kooperationspartner ÉCAL.

Die renommierte Schweizer Hochschule für Kunst und Design. Studenten der École d'Art de Lausanne experimentierten. Das Ergebnis: handgefertigte Unikate aus mundgeblasenem Glas. Präsentiert auf dem Designevent Fuorisalone im Rahmen der Mailänder Möbelmesse.

Mehr Info zu ÉCAL auf der Website der Hochschule: www.ecal.ch

Schweizer Designhochschule ÉCAL.
AXOR WaterDream 2015: gläserne Konzeptarmatur.
Bend by Stanislaw Czarnocki & Katarzyna Kempa. Eine Armatur aus einer gewöhnlichen Röhre. Die Einfachheit ihres Entstehungsprozesses klar widergespiegelt. © bangertprojects.com
AXOR WaterDream 2015: Armatur mit Karaffe.
Carafe by Léa Pereyre & Claire Pondard. Der Auslauf intelligent und elegant im Griff versteckt – Funktionalität und Ästhetik vereint. © bangertprojects.com
Armatur mit Trinkgläsern.
Glass by Jordane Vernet. Wasserspender mit Trinkgläsern. Intelligent ineinander gestapelt. © bangertprojects.com
Gläserne Waschtischarmatur in Form einer Lotusblüte.
Lotus by Iris Andreadis. Von der Lotusblüte inspiriert. Die Natur im Bad. In ihrer Ruhe und Klarheit. © bangertprojects.com
Gläserne Waschtischarmatur mit Spiegel.
Vanity Mirror by Thomas Elliott Burns. Eine neue Architektur im Bad: Armatur, Spiegel und eine kleine Ablage. Spannend kombiniert. © bangertprojects.com
AXOR WaterDream by Front Design.

Dusche der Zukunft. Luxus von morgen.

Großoffensive im Zeichen der Dusche. Mit dem AXOR WaterDream 2013 betonte AXOR einmal mehr seine Vorreiterrolle. Und bot den Designern Front und Nendo die Plattform für ihre Sichtweisen auf die Dusche von morgen: Mit dem Fokus auf den Weg des Wassers. Oder der Verschmelzung von Wasser und Licht.

Daraus entstanden sind zwei neue Archetypen im Brausedesign. AXOR ShowerProducts designed by Front. Und die AXOR LampShower designed by Nendo. Zwei neue Maßstäbe. Zweimal Avantgarde im Baddesign.

Duschprodukte von AXOR
Front Design präsentiert ihren AXOR WaterDream.
AXOR WaterDream by Front. Eine Hommage an das traditionelle Handwerk. Inspiriert von der Technik hinter der Wand.
Großes Badezimmer im Loft.
AXOR ShowerProducts by Front. Wasserwege neu interpretiert: Rohre, Muffen und Ventile – wie es sie eins in dn Fabriken gab.
AXOR WaterDream by Nendo.
AXOR WaterDream by Nendo. Eine Dusche wie eine Wohnzimmerlampe. Traum von Oki Sato. Kreativer Kopf des japanischen Designbüros Nendo.
AXOR Kopfbrause mit Licht.
AXOR LampShower designed by Nendo. Ein Archetyp in der Dusche: typischer Lampenschirm mit scheinbar magischer Wasserführung.
AXOR WaterDream: natürliches Badezimmer.

Drei Visionen für das Badezimmer von morgen.

AXOR WaterDreams haben eine lange Tradition. Und bieten größte Freiheit für Designer. Elementar für die Innovationskraft eines Pioniers. 2005 entstanden drei außergewöhnliche Zukunftskonzepte. Nach weiterer Entwicklungsarbeit AXOR Badkollektionen.

Drei unterschiedliche Designhandschriften.

Hinter den avantgardistischen Badideen stecken die Philosophien der drei unterschiedlichen Designer. Jean-Marie Massaud, Patricia Urquiola und Ronan & Erwan Bouroullec. Die Bühne für ihre futuristischen Designs für das Badezimmer von morgen: der AXOR WaterDream.

AXOR WaterDream von Ronan & Erwan Bouroullec.
Massaud: Skizze von Zukunftsbad.
AXOR WaterDream by Jean-Marie Massaud. Der Leitgedanke: Nature inspired Design. Eine Badvision mit Zitaten aus der Natur.
AXOR WaterDream von Patricia Urquiola.
AXOR WaterDream by Patricia Urquiola. Sinnlichkeit und Magie wie in einem Zauberwald. Aus Armaturen und Brausen.
Futuristische Badezimmerideen von Bouroullec.
AXOR WaterDream by Ronan & Erwan Bouroullec. Ein funktionales Baukastensystem aus einzelnen Elementen. Wahlfreiheit für den Benutzer.

AXOR Journal

Neue Konzepte im Armaturendesign

„Create your own Spout" – Bad-Visionen entdecken.

AXOR WaterDream 2016

Badinspiration

Vielfältig. Zeitlos. Hochwertig.

Badgestaltung auf kleinem Raum. Jetzt entdecken.

Porta Nuova