Edward Barber & Jay Osgerby

Interaction Design

Zur Website von Barber & Osgerby
Designer Edward Barber und Jay Osgerby

Über Barber & Osgerby

„Wir kreieren Archetypen für Alltagsgegenstände, um einen neuen Blick auf vertraute Dinge zu bekommen." Das Londoner Designbüro steht für Interaction Design, bei dem sich die Produktgestaltung daran orientiert, wie der Benutzer mit dem Objekt interagiert.

Für sein ShowerProgramme hat Axor bewusst Barber & Osgerby als Designpartner ausgewählt. Mit ihrer Philosophie der interaktiven Nutzung konnten sie ein einzigartiges Brausenmodul gestalten, das sich intuitiv bedienen lässt.

Im Zuge dieser Philosophie entstand Produktdesign für renommierte Kunden aus der Möbelbranche ebenso wie Shop-/Eventkonzepte und Hotelarchitektur. Dass dieser Anspruch auch für öffentliche Aufträge wie die Olympische Fackel 2012 oder die Zwei-Pfund-Münze für die Royal Mint des Vereinten Königreichs gilt, ist für die Interaction Designer eine Selbstverständlichkeit.

Edward Barber und Jay Osgerby, beide Jahrgang 1969, studierten Innenarchitektur bzw. Produktdesign und lernten sich im Architektur-Master-Studium am Londoner Royal College of Art kennen. 1996 eröffneten sie ihr gemeinsames Studio im Designzentrum von London, 2001 kamen das Universal Design Studio für Innenarchitektur sowie MAP, ein Büro für strategische Designentwicklung, dazu.

In Zusammenarbeit mit Axor entwickelten Barber & Osgerby erstmals Designideen für die moderne Dusche, die 2015 ihre Premiere auf dem London Design Festival feierten.

BMW/Victoria and Albert Museum

Double Space

Monumentale Installation zum London Design Festival 2014

Kunstinstallation im Museum
Runder Tisch mit 2 Standflächen

B&B Italia

Tobi-Ishi

Sieht aus wie ein Stein aus einem typischen japanischen Garten

Vitra

Tip Ton

Interaction Design: kippt durch Bewegung statt Mechanik

Stuhl mit Kippfüßen
Glaslampe im maritimen Stil

Venini

Lanterne Marine

Neuinterpretation von maritimen Lampen

Beistelltisch

Loop

Mit diesem Tisch eroberten Barber & Osgerby 1997 die Möbelwelt

Flacher Holztisch

Brausenprogramm

Axor One: All in One

Bad mit großzügigem Duschbereich
Duschwand mit Stabhandbrause und Thermostatmodul

Axor One ist ein Meisterstück der intuitiven Bedienung – es vereint die Steuerung mehrerer Brausen sowie von Wassertemperatur und -menge in einem minimalistischen Element. Duschkomfort und großzügiges Raumgefühl in einem.

Axor ShowerSolutions

Badplanung

Planungstool iSpecify

Setzen Sie in wenigen Schritten Ihre Badvision um.

Designer

Philippe Starck

Entdecken Sie einen weiteren Designpartner von Axor.