23.01.2015

"Best of Best" für die gläserne Brunnen-Armatur Axor Starck V

Brunnenarmatur auf felsigem Grund

Philippe Grohe nimmt zum zweiten Mal in Folge den Interior Innovation Award 2015 in Köln entgegen

Januar 2015. Höchste Auszeichnung: auf der internationalen Möbelmesse imm cologne hat Axor bereits zum dritten Mal einen der weltweit renommiertesten Designpreise der Einrichtungsbranche gewonnen – den Interior Innovation Award – „Best of Best“ 2015. Für die revolutionäre Brunnen-Armatur Axor Starck V nahm Philippe Grohe, Vice President Design Management der Hansgrohe SE, den begehrten Preis bei der offiziellen Eröffnungsfeier der Messe entgegen. Unter den 15 prämierten Produkten wurde der gemeinsam mit Philippe Starck entwickelte Waschtischmischer als einzige Sanitärarmatur ausgezeichnet. Die Armatur mit transparentem Glasauslauf lässt in Betrieb einen faszinierenden Wirbel sichtbar werden – ein intensives Wassererlebnis am Waschtisch.

„Axor Starck V ist das Ergebnis aus dem erfolgreichen Zusammenspiel von höchster Kompetenz im Wasser- und Produktdesign und jahrzehntelanger Erfahrung in der Badgestaltung“, so Philippe Grohe, Vice President Design Management der Hansgrohe SE. „Mit dem Interior Innovation Award – ‚Best of Best‘ bestätigt die Jury unsere Innovationsleistung und würdigt unseren Designprozess“.

Organisches Design und die Ästhetik der Transparenz
Die dezente Präsenz des organisch-transparenten Designs verleiht jedem Badambiente einen besonderen Akzent. Die Transparenz des Mischers fungiert als technische und ästhetische Komponente: Wasser wird dadurch sichtbar gemacht, der Armaturenkörper verschmilzt mit seiner Umgebung. Der offene Auslauf der Armatur trägt zum Wassererlebnis bei und schafft eine emotionale Verbindung von Mensch und Wasser.

Wasser durch Technologie und Innovationen erlebbar machen
Mit der Schönheit und Dynamik seines Wirbels verbindet die Brunnen-Armatur Axor Starck V die funktionalen und emotionalen Aspekte des Wassers am Waschtisch – ein Gebrauchsgut wird zu einer wertvollen Ressource aufgewertet. Getreu dem Hansgrohe Prinzip einer ästhetischen, funktionalen und nachhaltigen Produktentwicklung zeichnet sich die Brunnen-Armatur durch mehrere technologische Innovationen aus. Produziert wird der Auslauf der Armatur beispielsweise aus organischem Kristallglas, einem besonders beständigen Material. Zusätzlich bietet die Armatur einen reduzierten Durchfluss von 4l/Minute – ohne Kompromisse für das Wassererlebnis. Komfort ermöglicht auch der bewegliche, offene und abnehmbare Auslauf: er kann leicht installiert und bei Bedarf einfach in der Spülmaschine gereinigt werden.

Der Interior Innovation Award wurde 2002 von der imm cologne und dem Rat für Formgebung ins Leben gerufen. Er gilt heute als einer der wichtigsten Designpreise der Einrichtungsbranche und zeichnet innovative Spitzenleistungen in allen Produktbereichen aus. Die imm cologne ist Träger des Wettbewerbs, dessen Ausrichtung in den Händen des Rats für Formgebung liegt.
Drucken
zurück zur Übersicht