Individueller Luxus
mit Armaturen von Axor

Armaturen und Brausen in Gold-Optic veredeln den Wellness-Tempel

Logo des Hotels Four Season Spa in Mailand

Wahrer Luxus ist individuell

Bedienkomfort ganz nach persönlichen Vorlieben, Materialien in der gewünschten Textur, Stoffe in außergewöhnlichen Farben oder eine individualisierte Form – darin verwirklichen sich höchste Ansprüche an Gestaltung und Funktion. Vom Maßanzug bis zur Immobilie.

Daher ist es nur konsequent, dass Luxushotels auf Lösungen nach Maß setzen. Das gilt nicht zuletzt für Armaturen in exklusiven Ausführungen, die präzise die Vorstellungen der Innenarchitekten erfüllen.

Im Luxus-Spa des 5-Sterne-Hotels Four Seasons in Mailand komplettieren Axor Badarmaturen in Gold-Optik das exklusive Ambiente.

Ein Hauch römische Badkultur

Der kreative Kopf hinter dem neu gestalteten Spa- und Beauty-Bereich des Four Seasons Hotels in Mailand ist die namhafte spanische Designerin und Architektin Patricia Urquiola.

Sie verwandelte den historischen Weinkeller und seine Nebenflächen in eine stimmungsvolle Wellness-Oase von großzügigen 800 Quadratmetern: Unter den Gewölbedecken aus Ziegeln verwöhnt ein luxuriöser Pool, flankiert von Relax, Fitness- und Beauty-Bereichen.

Besonderen Charme verströmen Naturstein, hochwertige Holzoberflächen und reliefartig dekorierte Fliesen, deren Haptik fasziniert.

Axor Armaturen

Diskreter Charme, goldener Glanz

Goldene Wannenarmatur im Spa
Wannenarmatur in glänzendem Gold

Goldfarbene Badarmaturen aus der Axor Manufaktur runden das warme Ambiente ab. Ganz nach den Vorstellungen der Designerin lieferte die Edelschmiede der Marke Axor die Oberflächen glänzend und gebürstet.

Zum Einsatz kamen die von Patricia Urquiola gestaltete Kollektion Axor Urquiola, ergänzt um Elemente aus der Axor ShowerCollection von Philippe Starck, sowie der Axor Starck ShowerHeaven, ebenfalls in Goldoptik.

PR Manager Astrid Bachmann

Autor

Astrid Bachmann PR Manager Axor